Wie versteht man Zeichen von Verstorbenen/Geistführer?! Wie kann man diese verstehen und interpretieren?! Kurzes knappes Video, jenes dir helfen kann das auch du Zeichen von Verstorbenen erhalten kannst.

4 Kommentare
  1. Zigerlig Monika
    Zigerlig Monika sagte:

    Hallo Pascal
    Mein Mann ist vor drei Monaten verstorben. Er war die ganz grosse Liebe von mir und umgekehrt war es genau so.
    Am Tage nach seinem Tod habe ich im Netz Grabsteine angeschaut die in der Mitte ein Kreuz bilden.
    Als ich aus dem Schlafzimmer in die Galerie kam, war an der Wand ein heller, vertikaler Streifen zu sehen. Ganz zart nur.
    Ich habe mich gewundert und nach oben zum Dachfenster geschaut. Aber das war komplett zugeschneit. Auch die Sonne aus dem Badezimmer konnte eigentlich nicht in diesem Winkel auf die Wand scheinen. Ich ging in die Küche und holte mir einen Kaffee. Als ich um die Ecke kam, leuchtete an der Wand ein etwa 1 Meter hohes Kreuz. Und je länger ich es betrachtete, umso heller fing es an zu leuchten. Ich habe es fotografiert, denn ich dachte, das glaubt mir niemand.
    Denkst du das war ein Zeichen von ihm? Im Innern des Kreuzes sieht man fast wie eine Silouhette.
    Liebe Grüsse
    Monika

    Antworten
  2. Rosemarie H.
    Rosemarie H. sagte:

    Lieber Pascal,
    Ich war vor kurzem in Deinem Seminar in Nürnberg. Es hat mir sehr viel gebracht, und ich danke Dir von Herzen dafür. Die geistige Welt war mir in dieser Zeit sehr nahe. Letzte Woche hatte ich ein Erlebnis, das für mich ein eindeutiges Zeichen aus der geistigen Welt war.Meine langjährige beste Freundin ist plötzlich verstorben. Am Tag vor der Trauerfeier, gegen 17.00 h, saß ich tieftraurig in meinem Sessel am Tisch und habe mich von ihr in Gedanken verabschiedet. Plötzlich machte mein Handy „plong“, eine Watsapp hatte sich angekündigt. Ein paar Minuten später checkte ich die App. Mir wurde ein Viedeo geschickt, es war die Melodie „it’s time to say goodbye“, hinterlegt mit wunderschönen Orchideen-Bildern. Am nächsten Tag bei der Trauerfeier wurde u.a. diese CD abgespielt und die Trauerhalle war mit Orchideen ausgeschmückt. (Die Person, die das Video geschickt hatte, wußte nichts vom Tod meiner Freundin).

    Antworten
  3. barbara
    barbara sagte:

    Hallo Pascal, ich bin buchstäblich durch meinen Hund auf Dich gestossen. Seit 9 Jahren meine Begleiterin und beste Freundin. Am 2. Oktober ist sie verstorben und hinterlässt ein tiefes Loch. Früher habe ich mich viel mit übersinnlichen Phänomenen beschäftigt, aber seit geraumer Zeit habe ich es leider schleifen lassen. Durch ihren Tod bin ich auf Dich gestossen. Ich bin fasziniert von Deiner Arbeit. Nachdem ich Deinen Bericht, wie man Zeichen aus dem Jenseits gesehen habe, ich mir am Tag danach folgendes passiert; ich war schon nackt, wollte in die Dusche rein und sah im Winkel meines rechten Auges den Kronleuter flackern. Ich dachte Tibi (mein Hund Chihuahua), drehte mich um und der Kronleuchter war aus.
    Ich ging zur Tür, drückte auf den Schalter 1x, nichts ging, nochmals und er ging wieder an. Hat mein Hund also den Leuchter mit etwa 15 Birnen ausgeschaltet. Ich wusste es sofort. Ich dankte ihr tausend mal, aber wie bleibe ich nun mit ihr in Kontakt? Ich habe sofort alle Deine Bücher zu diesem Thema gekauft und werde mich nun intensiv mit diesem Thema befassen. Es ist für mich ein ganz grosses Erlebnis und auch ein Zeichen, meine Wahrnehmungen, welche ich früher oft hatte wieder zu aktivieren. Ich danke Dir und der geistigen Welt, welche mich zu Dir geführt haben.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.