Enjoy this Life® SPIRIT REBEL Pascal Voggenhuber,

BRANDNEU: Mein eigener Podcast
Was kannst du vom Enjoy this Life® – SPIRIT REBEL Podcast erwarten? Hier werden spirituelle Themen modern und bodenständig angeschaut und besprochen. Du wirst in jeder Episode auch Übungen bekommen, wie du dein Leben verändern kannst und mehr Spass und Lebensfreude in deinem Leben bekommst.

Zum Podcast >>

9 Kommentare
  1. SandraLettau
    SandraLettau sagte:

    Verstehe ich es richtig , das es wirklich nicht schlimm ist sich selbst umzubringen wenn man weiß dass jemand auf der andere Seite auf jemanden wartet

      • Sandra lettau
        Sandra lettau sagte:

        Hallo , ich hab mal eine Frage kann man auch ohne das Seminar zu besuchen an eine Antwort kommen? Es ist sehr wichtig , da ich glaube dass nur die Forensik mir Antwort darüber geben kann welche Legenden meine Seele schon gelebt hat. Ich möchte eigentlich gar kein Suizid oder gar ein *Attentat* verüben um das zu erfahren, Sie wissen schon aber die Pharmaindustrie scheint vieles immer zu vertuschen um ihre schlauen Schafe beisammen zuhalten , das man sich schon fast dazu gedrängt fühlt um Licht ins dunkle zu bringen . …

  2. Thomas Karner
    Thomas Karner sagte:

    Hallo Pascal,
    ich habe seit meiner Kindheit manchmal Erfahrungen, in denen ich im Halbwachzustand Geräusche und Gefühle wahrnehmen kann die nicht physischen Ursprungs sind. Das Phänomen kehrt in regelmäßigen Abständen immer wieder. Es reicht von lauten Vibrationen bis hin zum wahrnehmen (nicht sehen) von Präsenzen und außerkörperlichen Erfahrungen. Ich finde mich oft im Schwebezustand wieder und kann mich in manchen Fällen, in einer der physischen Realität leicht abgeänderten Form fortbewegen.
    Meine Frage, gibt es deiner Meinung nach die Fähigkeit, im Schlaf bewusst zu werden und das Bewusstsein/Seele vom Körper zu lösen oder entspringt das alles einfach der Fantasie?
    Habe diese Erlebnisse seit Jahren und je öfter sie auftreten, desto eher kann ich sie kontrollieren und mich manchmal sogar, wenn auch nur kurz ohne Körper fortbewegen. Ich weiß dabei immer, dass mein Körper eigentlich schläft und im Bett liegt.

  3. Barbara
    Barbara sagte:

    Hallo Pascal, ich höre gerade mit Begeisterung deinen Podcast.
    Vieles ist für mich das erste Mal richtig verständlich erklärt. Danke dafür.
    Du hast in den Podcast gesagt, dass du dich freuen würdest, wenn wir dir schreiben, was uns noch an Themen interessieren würde.
    Ich hätte da ein, um das ich mir schon viele Gedanken gemacht habe. Und zwar, wohin gehen die Seele, wenn einmal die Erde nicht mehr da ist oder die Sonne erlischt. Ich weiß, daß ist etwas abgespaced, aber vielleicht hast du dazu ja trotzdem eine Idee.
    Ganz herzliche Grüße von Barbara

  4. Doris Schröder
    Doris Schröder sagte:

    Hallo Pascal,
    seit ein paar Tagen höre ich dich in Interviews, Podcasts und Videos.
    Ich möchte Dir an dieser Stelle danken und sagen, dass du mir in gewisser Weise das Leben gerettet hast. Mein Sohn hat sich am 26.11.17 mit gerade mal 23 Jahren erhängt.
    Jede Arbeit an mir, meine schlimmen Depressionen in den Griff zu bekommen, war vergeblich. Erst mit Hilfe deiner Videobeiträge und Podcasts habe ich großen Trost erfahren. Ich möchte wieder leben! Ich konnte heute an das Grab meines Sohnes gehen, ohne dass ich in Tränen aufgelöst wieder weglaufe. Ich denke so positiv an meine Zukunft, das hätten alle Pillen nicht geschaft. Seltsamerweise fühle ich mich meinem Sohn so nah wie noch nie.
    Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Doris

  5. Sandra lettau
    Sandra lettau sagte:

    Hallo , ich hab mal eine Frage kann man auch ohne das Seminar zu besuchen an eine Antwort kommen? Es ist sehr wichtig , da ich glaube dass nur die Forensik mir Antwort darüber geben kann welche Legenden meine Seele schon gelebt hat. Ich möchte eigentlich gar kein Suizid oder gar ein *Attentat* verüben um das zu erfahren, Sie wissen schon aber die Pharmaindustrie scheint vieles immer zu vertuschen um ihre schlauen Schafe beisammen zuhalten , das man sich schon fast dazu gedrängt fühlt, gegen den Strom zu schwimmen . Kann man das irgendwie buchen ? Ich glaube nämlich nicht das es immer vom Vorteil ist wenn ein ganzer Saal weiß wer man eigentlich ist , bzw war. Am besten bin ich über Facebook erreichbar .

Kommentare sind deaktiviert.